+++ ANZEIGE +++
Qua Arbeit
+++ ANZEIGE +++
+++ ANZEIGE +++
Kosakenwinter
+++ ANZEIGE +++
 

Dr. Dieter Kienitz Unternehmenskommunikation
Wie ausländische Berufsabschlüsse in Deutschland anerkannt werden

Brunsbüttel – Viele Flüchtlinge und Migranten kommen mit einer soliden fachlichen Qualifikation nach Deutschland. Doch die Arbeitsaufnahme wird trotz des Fachkräftemangels erschwert, weil die beruflichen Abschlüsse nicht anerkannt werden. Wie das dennoch gelingen kann und welche Wege dabei zu gehen sind, erläutert Doris Reichardt vom IG-Netzwerk in Schleswig-Holstein in einem Vortrag am Freitag, 25. August. Die Veranstaltung findet im Sozialkaufhaus der hoelp in Brunsbüttel, Gaußstraße 4, statt und beginnt um 10 Uhr. Eingeladen sind ausländische Fachkräfte, aber auch Migranten, die über langjährige Berufserfahrungen verfügen. Im Anschluss an den Vortrag bietet Doris Reichardt Termine für individuelle Beratungen an. Anmeldungen werden unter Tel. 04852 / 839652 entgegengenommen.


Quelle: hoelp gGmbH
Veröffentlichungstermin: 03. August 2017
 
zurück


Gezeitenkalender


Offener Kanal Westküste

Google



Aktienkurse und Indizes

Aktienkurse & Indizes
powered by GOYAX

Angaben ohne Gewähr!
 

Impressum I Allgemeine Geschäftsbedingungen I Werbung
* Bei den meisten Texten in diesem Portal handelt es sich um Pressemitteilungen. Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir daher keine Gewähr.