+++ ANZEIGE +++
Qua Arbeit
+++ ANZEIGE +++
+++ ANZEIGE +++
Kosakenwinter
+++ ANZEIGE +++
 

Dr. Dieter Kienitz Unternehmenskommunikation
Ess- und Gewichtsprobleme erkennen und bewältigen

Essstörungen gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen in Deutschland. Dabei gibt es viele Ausprägungen - von der Magersucht bis zum extremen Übergewicht. In den meisten Fällen gehen die chronischen Verhaltensstörungen einher mit körperlichen Schädigungen. In einer Vortragsveranstaltung erläutert die Diplompsychologin und Verhaltenstherapeutin Brigitte Labesius, welche Faktoren die Übergänge von „normal“ bis „krankhaft“ kennzeichnen. Darüber hinaus zeigt die Referentin therapeutische Optionen auf, die in der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in den Westküstenkliniken, Standort Heide, angeboten werden. Die Veranstaltung findet am Montag, 3. April, im Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen statt und beginnt um 18.30 Uhr. Im Anschluss an den Vortrag gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen und das Thema zu diskutieren. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Quelle: BBG
Veröffentlichungstermin: 22. März 2017
 
zurück


Gezeitenkalender


Offener Kanal Westküste

Google



Aktienkurse und Indizes

Aktienkurse & Indizes
powered by GOYAX

Angaben ohne Gewähr!
 

Impressum I Allgemeine Geschäftsbedingungen I Werbung
* Bei den meisten Texten in diesem Portal handelt es sich um Pressemitteilungen. Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir daher keine Gewähr.