+++ ANZEIGE +++
Qua Arbeit
+++ ANZEIGE +++
+++ ANZEIGE +++
Kosakenwinter
+++ ANZEIGE +++
 

Dr. Dieter Kienitz Unternehmenskommunikation
Hohe Spendenbereitschaft bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
Schröder Bauzentrum spendet an den Bunten Kreis Nord

Heide - Seit mehr als fünf Jahren sammeln die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Schröder Bauzentrum, Heide, jedes Jahr zu Weihnachten für den Bunten Kreis Nord. Auch im vergangenen Jahr haben sie in ihren Abteilungen zu Spenden aufgerufen. Zusätzlich findet jedes Jahr eine Weihnachtsfeier mit Tombola statt, bei der Besucher viele kleine Präsente, wie besondere Sektflaschen oder Handtuchpakete gewinnen können. Durch den Erlös des Losverkaufs wird die Spendensumme noch einmal aufgestockt.

"Es ist Wahnsinn, welche Summe dieses Jahr durch die hohe Spendenbereitschaft zusammen gekommen ist", freuen sich Linn Johanna Daniel und Nicole Diercks von Schröder Bauzentrum und übergaben eine stolze Summe von 1775 Euro stellvertretend für die gesamte Belegschaft an Nadine Lindemann, Mitarbeiterin des Bunten Kreises Nord.

Nadine Lindemann ist dankbar für jede Unterstützung: "Da die Haltung der Krankenkassen sich nicht geändert hat, benötigen wir die Spende nach wie vor für die Nachsorge der schwerkranken Kinder. Im letzten Jahr haben wir zum Beispiel eine Familie, die mehr als 60 km von Heide entfernt wohnt, versorgt - das sind knapp zwei Fahrstunden, die wir leider von den Krankenkassen nicht finanziert bekommen."

Der Bunte Kreis Nord unterstützt Eltern chronisch kranker und schwerstkranker Kinder nach dem Aufenthalt im Krankenhaus. Die Einrichtung kümmert sich dabei auch um die Nachsorge von Früh- und Risikogeborenen, die mit schweren Krankheiten zur Welt gekommen sind.

Spende


Quelle: WKK
Veröffentlichungstermin: 29. Januar 2015
 
zurück


Gezeitenkalender


Offener Kanal Westküste

Google



Aktienkurse und Indizes

Aktienkurse & Indizes
powered by GOYAX

Angaben ohne Gewähr!
 

Impressum I Allgemeine Geschäftsbedingungen I Werbung
* Bei den meisten Texten in diesem Portal handelt es sich um Pressemitteilungen. Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir daher keine Gewähr.